Verhalten im Brandfall

So sollten Sie sich im Notfall verhalten:

  • • Warnen Sie Familienangehörige und andere Mitbewohner Ihres Hauses.
  • • Rufen Sie die Feuerwehr über den Notruf 112. Die Feuerwehr ist in wenigen Minuten bei Ihnen!
  • • Nehmen Sie bei Entstehungsbränden einen Löschversuch vor, aber nur wenn Sie sicher sind, dass Sie sich dadurch nicht zusätzlich gefährden.
  • • Schließen Sie die Tür zum Brandraum, um die Rauch- und Flammenausbreitung zu vermindern. Helfen Sie, sofern möglich, anderen, die sich nicht selbst helfen können.
  • • Verlassen Sie zügig das Gebäude. Sollte Ihr Fluchtweg jedoch durch Flammen oder Rauch abgeschnitten sein, begeben Sie sich in einen rauchfreien Bereich und schließen Sie die Tür hinter sich. 
  • • Stellen Sie sich nach Möglichkeit auf einen Balkon oder an ein Fenster und machen Sie die Feuerwehr auf sich aufmerksam.
  • • Erwarten Sie die Feuerwehr und teilen Sie kurz und gezielt mit, was passiert ist bzw. wo genau sich das Feuer befindet.
  • Wenn Sie wissen, dass sich noch jemand im Haus befindet, teilen Sie dies unbedingt der Feuerwehr mit.