Brandschutzerziehung in Kindergärten und Schulen

Kommt es in ihrer Wohnung oder ihrem Haus zu einem Brandereignis sind es oft Kinder, die in Panik geraten. Um ihre Kinder auf eine solche Situation möglichst gut vorzubereiten bietet die Feuerwehr Dillenburg in Zusammenarbeit mit den Kindergärten und Schulen die Brandschutzerziehung an.

Brandschutzerziehung 1Inhalt der Brandschutzerziehung ist das richtige Verhalten im Brandfall, das richtige Absetzen des Notrufs und die Aufgaben der Feuerwehr.
Zum Einsatz kommt dabei ein modernes Rauchdemohaus, welches wunderbar dazu geeignet ist, den Kindern das richtige Verhalten im Brandfall aufzuzeigen. Hier ist es ganz besonders wichtig den Kindern zu erläutern, dass diese sich nicht verstecken dürfen, da es für die Feuerwehrkameraden dann besonders schwierig wird diese zu finden. Unser Kinderfinder soll die Kameraden dabei unterstützen, Kinderzimmer zu finden und sie sensibilisieren diese besonders gründlich abzusuchen. Kleben Sie den Aufkleber gemeinsam mit ihrem Kind an die Zimmertür und erläutern Sie ihrem Kind warum es sich im Brandfall nicht verstecken darf.

Infos zur Brandschutzerziehung und den Kinderfinder erhalten Sie bei der Abteilung Brandschutz 02771/896-620.