Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Feuer bei Abfallentsorgungsbetrieb

Langer Einsatz bis tief in die Nacht

Einen der langfristigsten Einsätze der vergangenen Zeit beschäftigte letzte Woche unsere Feuerwehren aus Oberscheld, Niederscheld und Dillenburg.
Die Alarmierung der ersten Kräfte erfolgte um 15:59 Uhr. Erst gegen 04:30 Uhr am Freitagmorgen war der Einsatz für uns beendet. Über den ganzen Abend waren mehr als 80 Einsatzkräfte und 19 Fahrzeuge eingesetzt.


Bei einem Entsorgungsunternehmen in Oberscheld brannte im Außenbereich eine große Menge unbehandeltes Holz. Die Rauchwolke war kilometerweit sichtbar. Verletzt wurde niemand und es bestand auch keine Gefahr für die Bevölkerung. Der brennende Holzabfall musste aufwendig mit Hilfe von Baumaschinen auseinandergezogen und abgelöscht werden. Um die benötigte Löschwassermenge sicherstellen zu können unterstützten uns die Feuerwehren aus Herborn, Haiger, Ehringshausen und Wetzlar. Diese Feuerwehren verfügen über Wechselladerfahrzeuge, die in ihren Löschwassercontainern jeweils 10.000 Liter Wasser transportieren können und Teil des Löschwasserkonzeptes des Lahn-Dill-Kreises sind. Betankt wurden die Container in der Ortsmitte von Oberscheld, weshalb die Fahrzeuge dort immer wieder zu sehen waren.
Auch die nächsten Tage wird uns der Einsatz noch beschäftigen, denn die eingesetzten Geräte wie Schläuche, Atemschutzgeräte, Fahrzeuge und Schutzkleidung müssen noch gewaschen, geprüft und fit gemacht werden.
Wir bedanken uns herzlich für die gute Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der Firma SUEZ. Das Team der Firma SUEZ stand uns während der kompletten Löscharbeiten als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung.Mit deren Hilfe wurde das Holz aufwendig auseinandergezogen. Auch bei der Verpflegung der Einsatzkräfte unterstütze uns SUEZ finanziell.
Ausdrücklich bedanken möchten wir uns ebenfalls beim Vorsitzenden des Fördervereins der Feuerwehr Oberscheld, der uns an der Einsatzstelle bestens verpflegt hat!

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn